1.       Allgemeines

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an der LionGate AG. Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Kunden und Nutzer sind uns wichtig. Wir haben deshalb unsere Webseite und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenig personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden. Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen ggf. auf welche Weise genutzt werden. Nachstehend können Sie sich gerne detailliert darüber informieren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

 

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

2.     Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

Zugriffsdaten:

  • IP-Adresse,
  • Zeitstempel des Zugriffs,
  • Name und Version der Browsersoftware
  • Herkunft Ihres Seitenaufrufes,
  • verwendetes Betriebssystem

Die Server-Log-Daten werden für 30 Tage vorgehalten.

Aufgrund Ihrer Eingaben in Formularen:

  • Anrede,
  • Name/Vorname,
  • E-Mail-Adresse,
  • von Nutzer freigegebene oder eingegebene Daten

2.1.   Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

Im Rahmen des Zugriffs auf unsere Webseite werden die Zugriffsdaten automatisiert protokolliert. Ansonsten werden alle weiteren Daten durch Ihre Eingaben erhoben.

2.2.   Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie zur Optimierung und zum Schutz unserer Webseite. Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre Eingaben, um auf Ihre Kontaktanfragen und Nachrichten zu reagieren. Wir verwenden Ihre Daten nicht zu anderen als den angegebenen Zwecken.

3.        Logfiles

Wir verarbeiten auf unserer Website sogenannte Zugriffsdaten (insbesondere Ihre IP-Adresse) für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebes, der Sicherheit und der technischen Optimierung unserer Website. So können wir Ihnen unsere Website effektiver präsentieren und Fehler identifizieren. Zugriffsdaten erheben wir beim Aufruf unserer Webseite und speichern diese in einer Protokolldatei (sogenannte Logdatei):

  • Hostname der abgerufenen Webseite,
  • Datum und die Uhrzeit des Abrufs,
  • Browsertyp nebst Version,
  • das Betriebssystem,
  • Referrer URL,

Aus diesen Daten sind Sie für uns nicht identifizierbar. Protokolldaten werden regelmäßig zeitnah, spätestens jedoch nach 30 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

4.        Technische Steuerungen – Cookies

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Webseite zu vereinfachen und zu beschleunigen bzw. sind notwendig, um Ihnen die Benutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „notwendige-Cookies“. Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Diese Cookies werden automatisch bei Aufruf unserer Webseite oder einer bestimmten Funktion gesetzt, es sei denn, Sie haben das Setzen von Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindert.

4.1   Speicherdauer

Unsere Cookies werden lediglich für die Dauer Ihres aktuellen Dienste-Aufrufs oder Ihrer Sitzung (Session-Cookies) benötigt und wieder gelöscht bzw. verlieren ihre Gültigkeit, sobald Sie unsere Webseite verlassen oder Ihre aktuelle Sitzung abläuft (sogenannte „Session Cookies“). Session Cookies werden beispielsweise verwendet, um während Ihrer Sitzung bestimmte Informationen wie etwa Ihre Anmeldung für unsere Webseite beizubehalten.

5.        Matomo

Wir nutzen auf unserer Webseite die Open-Source Software „Matomo“. Bei Matomo handelt es sich um ein Web-Analyse-Tool, welches Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen erstellt. Hierzu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gesichert und von uns ausgelesen.

Hierdurch haben wir die Möglichkeit, wiederkehrende Besucher zu identifizieren und als solche zu zählen. Zudem ermöglicht uns der Einsatz von Cookies eine Analyse der Webseitenbenutzung durch Sie.

Matomo wertet Ihre Nutzung der Webseite für uns aus und stellt Berichte über die Aktivitäten auf der Webseite zusammen. Ihre IP-Adresse wird lediglich in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unseren Banner abgegeben haben.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte folgen Sie hierzu dem Cookie-Hinweis und treffen die entsprechenden Einstellungen über unser Banner.

6.      Soziale Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um dort Informationen über uns anzubieten.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

6.1   LinkedIn

Unsere Webseite nutzt die „Share-Funktion“ des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie den LinkedIn „Button“ anklicken, werden Sie in einem separaten Browserfenster – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto bei LinkedIn eingeloggt sind –  auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet. Über das Plug-In wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Außerdem ist es LinkedIn dann möglich, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

6.4   Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

7.        Newsletter

Auf unserer Webseite können Sie unseren Newsletter abonnieren um Informationen zu erhalten. Ihre uns dazu überlassenen freiwilligen Angaben verarbeiten wir nur zur Zusendung des Newsletters. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

7.1   Newsletter – Versanddienstleister

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin. Sendinblue GmbH ist ISO 27001 zertifiziert, vom TÜV Rheinland auf Datenschutz geprüft und DSGVO-konform.

Die Datenschutzbestimmungen und weitere Informationen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://de.sendinblue.com/informationen-newsletter-empfaenger/

8.        Ihre Betroffenenrechte

Hinsichtlich der hier aufgeführten Datenverarbeitung stehen Ihnen diverse Betroffenenrechte zu, die in der DSGVO geregelt sind.

Recht auf Auskunft

Sie haben zunächst das Recht, Informationen über Ihre uns übermittelten und von uns verarbeiteten Daten einzuholen (Art. 15 DSGVO).

Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung

Daneben können Sie die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung (Art. 18 DSGVO) Ihrer Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit und Widerspruchsrecht

Sie haben zudem ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO).

Recht auf Beschwerde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können sich hierfür an die Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden. Die Anschrift, der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Wagmüllerstraße 18

80538 München, Deutschland

9.        Verantwortlicher / Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie weitere Fragen haben, bspw. zu Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

LionGate AG

Leopoldstraße 244

80807 München, Deutschland

 

Die LionGate AG ist der Verantwortliche im Sinne datenschutzrechtlicher Vorschriften. Kontaktanfragen können Sie via E-Mail an info@liongate.de stellen.

Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Ali Tschakari, LL.M. Bitkom Servicegesellschaft mbH, Albrechtstraße 10, 10117 Berlin. Sie können ihn direkt unter der E-Mail-Adresse an datenschutz@bitkom-consult.de erreichen. Weitere Fragen zum Datenschutz können Sie auch via E-Mail an datenschutz@liongate.de stellen.

10.        Abschließende Bestimmungen

Die LionGate AG behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services oder Änderungen an der Website. Für einen erneuten Aufruf dieser Website gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Stand: Dezember 2022